Bienvenue à La Lucerie

 

 

Das Haus wurde in den letzten 5 Jahren in liebevoller Arbeit renoviert. Viel Wert wurde darauf gelegt alttypische Bauweisen nicht zu überdecken, sondern bewusst zu zeigen und zu belassen. So finden Sie beispielsweise die damals verlegten original Terakottafliesen im Erdgeschoss, sowie eine freigelegte Tuffsteinwand und die gesäuberten Deckenbalken. Im gesamten Dachgeschoss finden Sie freigelegte Dachkonstruktionsbalken und einen Holzdielenboden. Sie haben somit im gesamten Haus eine sehr gemütliche Atmosphäre.

Das Haus besitzt einen kleinen sehr schönen separaten mediterranen Innenhof . Sie sind dort von einer Mauer geschützt völlig ungestört. Ansonsten verfügt das Haus über kein weiteres Grundstück. Allerdings beginnen hinter dem Haus sofort die Weinberge, Felder und Wiesen. Dort können Kinder herrlich spielen

.

Unser Haus liegt in einer kleinen Sackgasse, nur unser Nachbar fährt morgens zur Arbeit und kommt Abends wieder nach Haus, ansonsten kommt höchstens mal ein Fußgänger vorbei.
Das Alter des Hauses selbst ist sehr schwer zu bestimmen, jedoch sicherlich 200 Jahre. Es gehörte ursprünglich zu einer Klosteranlage.

Wir liegen ca. 600m vom kleinen Dorfkern entfernt, dort gibt es eine Bäckerei, einen kleinen Supermarkt, ein Café Tabac mit kleiner Kneipe, Kirche, Schule, was man so in kleinen französischen Dörfern findet. Außerdem kann man auch mit Kindern in 5 Minuten den Lac des Varennes erreichen.Hier gibt es einen schönen Sandstrand und die Möglichkeit zu paddeln und zu segeln. (http://www.ville-marcon.fr)

Sie finden Marcon ,ein kleines Dörfchen mit ca.1000 Einwohner, ziemlich genau zwischen Le Mans und Tours, in der Nähe von Chateau du Loir.


Counter